Startseite> News CVJM Graben-Neudorf> CVJM-Maßnahmen zum Corona-Virus

News CVJM Graben-Neudorf

CVJM-Maßnahmen zum Corona-Virus

Liebe CVJMer*innen,
 
das Corona-Virus ist in aller Munde. Um seine Verbreitung zu verlangsamen, haben wir vom Vorstand nun entschieden, uns den behördlichen Vorgaben und Empfehlungen anzuschließen. Daher gilt mit sofortiger Wirkung, dass alle Angebote unseres Vereins ab sofort bis auf Weiteres ausgesetzt werden müssen. Wir bitten um euer Verständnis und eure Beachtung. Ebenso werden wir  alle Plätzlevermietungen stornieren. Hierbei handelt es sich um reine Vorsichtsmaßnahmen- wir haben noch keine Corona-Virus-Meldung in unserem Verein erhalten. Hierfür danken wir Gott.
 
Die Aussetzung aller Angebote bedeutet folgendes: Bitte gebt diese Meldung an euer Team und die Teilnehmenden eurer Angebote weiter und informiert alle über entsprechende Stornierungen.
Überlegt euch, ob eure Angebote z.B. durch Online-Skype-Termine oder andere Apps oder gemeinsame Bibellesepläne, die alle für sich daheim lesen, ersetzt werden könnten.
Bei internen Vorbereitungstreffen bitten wir euch zu prüfen, ob die Vorbereitungen dringend notwendig sind oder verschoben werden könnten. Sofern sie verschoben werden könnten, bitten wir euch dies zu tun. Bei dringend und notwendig durchzuführenden Vorbereitungstreffen bitten wir um die sensible Einhaltung aller hygienischen Vorgaben.
 
Sehr wichtig ist uns, euch um eure Gebete in dieser besonderen Situation zu bitten. Wir würden uns freuen, wenn sich alle daheim besondere Zeiten des Gebets einräumen würden und wir so im Gebet verbunden wären. Wir beten, dass Gott uns allen in dieser „entschleunigten“ Zeit besonders begegnet, er uns beschützt, uns Heilung bei Krankheit schenkt und diese Situation bald beendet. Wir vom CVJM setzen wie geschrieben alle öffentliche Angebote aus.
 
Wir werden euch über Mails und auf unserer Homepage (www.cvjm-graben-neudorf.de) über Neuerungen zum Corona-Virus und entsprechende neue Handhabungen in unserem CVJM auf dem Laufenden halten und informieren.
 
Für weitere Informationen und Rückmeldungen oder bei Unsicherheiten und Fragen könnt ihr euch gerne bei Felix Kappler (0179-321 1719) oder Janina Stober (0177-6772515) melden. Außerdem bitten wir darum, sich bei uns zu melden, sobald eine konkrete Corona-Infektion diagnostiziert werden würde.
 
Über allem steht, dass Gott alles in seiner Hand hat und uns begleitet. Darüber sind wir dankbar und vertrauen uns ihm an. „Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.“ (Ps. 23,1)
 
Im Namen des Vorstands und in Jesus verbunden
Felix Kappler und Janina Stober

 

PS: Gute allgemeine Informationen zur aktuellen Lage gibt es bei Bedarf unter folgenden Links:
• Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html
• Bundesgesundheitsministerium: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html
• Robert-Koch-Institut: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

 

Unser Hygienekonzept kann hier heruntergeladen werden.

Foto: Victor Forgacs (Lizenfreies Bild von www.unsplash.com)